“All das erklären die obigen Zahlen. Die Männer, die durch die Armee gegangen sind, machen sicherlich  nicht mehr als 12 Prozent der gesamten erwachsenen männlichen Bevölkerung aus. Deshalb können bei einer Mobilmachung nicht mehr als 12 Prozent eingezogen werden; es bleiben also volle 88 Prozent zu Haus. Von diesen wird natürlich ein Teil im weiteren Kriegsverlauf einberufen, um die durch Schlachten und Krankheiten entstandenen Lücken aufzufüllen. Mögen sich diese auf weitere 2 bis 3 Prozent während eines halben Jahres belaufen, so ist doch die überwiegende Mehrheit der männlichen Bevölkerung noch immer nicht einberufen. Das “Volk in Waffen” ist also Lug und Trug” [Das Prinzip des preußischen Militärsystems’, The Pall Mall Gazette’, 8. Oktober 1870] [Friedrich Engels, Ausgewählte Militärische Schriften. Band II, 1964]

Chiudi il menu